Pharrell Williams stand schon häufig vor der Kamera beispielsweise für Musikvideos zu seinen Hits “Drop it like it’s hot” oder “Get lucky”. Nun schaut der US-amerikanische Rapper für eine ganz andere Mission in die Linse berühmter Fotografen. Die 42-jährige Stilikone gibt der Kampagne RAW for the Oceans” der Marke G-Star ein Gesicht und setzt sich dabei gleichzeitig als Co-Designer sowie Umweltaktivist ein. Bereits zweimal zuvor arbeitete Pharrell mit G-Star zusammen und co-designte stylische Casual-Mode. Entstanden ist nun abermals eine coole Denim-Kollektion für Damen und Herren, die wieder aus Plastikabfällen kreiert wurde.
Style und Nachhaltigkeit vereint

“Let’s turn ocean plastic into something fantastic” – so lautet der Slogan der neuen G-Star Raw Linie in Zusammenarbeit mit Pharrell. Jedes Jahr würden durchschnittlich acht Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen der Erde landen, was in der Zukunft zu gigantischen Ausmaßen führen würde, sollten die unsachgemäßen Abfälle nicht entsorgt oder anderweitig genutzt werden. Letztere Option hat sich der Konzern Bionic Yarn auf die Fahne geschrieben. Aus Plastikmüll stellt das Unternehmen sogenanntes “bionisches Garn” her, welches dann zu Denim weiterverarbeitet wird, aus welchem die neue G-Star Kollektion besteht. “Ich habe eine Verbindung zum Ozean”, sagt Pharrell. “Er bringt so viel Leben hervor – inklusive unser eigenes. Wir schulden ihm was.”

Coole Jeans und Shirts mit Tintenfisch

Sozusagen als Makottchen der Kampagne dient ein Tintenfisch, der sich auf zahlreichen Kleidungsstücken der Linie wiederfindet. Diese sind vornehmlich in – zum Motto passenden – Blautönen gehalten. Sowohl Herren als auch Damen können sich fortan in umweltfreundlichen Jeans, Jacken, Sweat- und T-Shirts kleiden, die alle den lockeren und dennoch topmodernen sowie hochwertigen Stil des US-Rappers wiederspiegeln. Ein besonderes Highlight ist hierbei die “Occotis HDD Bomber Jacke”, die die untere Hälfte des Gesichts verdecken kann und als Ausgangspunkt für Pharrells Kollektion diente. Die Jeanshosen der Linie weisen einen kreativen Destroyed-Look auf und sorgen für einen lässigen Style, schmiegen sich jedoch perfekt an den Körper. Bei Pharrell darf natürlich eine stylische Kopfbedeckung nicht fehlen. Der “Bucket Hat” ist zurück und gibt dem Denim-Outfit einen weiteren Touch an Lässigkeit und Coolness.

RAW for the Oceans im Online-Shop

Die RAW for the Oceans Kollektion von G-Star und Pharrell Williams kann man unter www.fashionid.de finden. Für die Kollektionen im Zusammenhang mit der Säuberung der Ozeane hat das niederländische Unternehmen in Zusammenarbeit mit den Umweltaktivisten von Parley for the Oceans bereits rund 700.000 PET-Flaschen aus den Weltmeeren gefischt.