Klar, bei dem einen oder anderen denk man auch so, dass er eine Maske trägt oder ihm das Blut von einem Vampir aus den Adern gesaugt wurde, weil die Haut dermaßen trist aussieht. Aber wenn wir uns schon Halloween nähern, lohnt es sich doch erst richtig, noch mal einen drauf zu setzen. Immerhin lernen wir Make-up Artisten zu werden an einer Schule, die auch Maskenbildner ausbildet. Also warum ausschließlich schminken, wenn man noch mehr zu bieten hat?

Vor genau einer Woche stand eine Aufgabe an, auf die ich mich bereits wahnsinnig gefreut habe; denn wir durften uns gegenseitig unsere Gesichter eingipsen, um Abdrücke zu nehmen. Und ja, es war auch genauso lustig und interessant, wie es klingt.

Ok, abgesehen davon, dass es zu Beginn des Eingipsens erst mal unangenehm ist, wenn dir die nassen, kalten Bandagen ins Gesicht gelegt werden, macht es nachher umso mehr Freude, sein eigenes Gesicht aus der Gipsform wieder rauszulösen und zu bearbeiten. Du hast dich dann quasi selber in der Hand und kannst deine Gesichtszüge anders als im Spiegel dreidimensional betrachten.

Für den einen oder anderen hat die Vorstellung, Mund und Augen für die nächsten Minuten „zugedeckt” zu bekommen, erst mal Beklemmungen ausgelöst aber im Endeffekt hat es sich dann angefühlt wie eine Beauty-Maske und so still wie in diesen 60 Minuten war es glaube ich noch nie in unserer Klasse… also ein wahrhaftiges Wellness-Programm!

_______________________

Dozentin Iris Gräser zeigt uns vorher, wie wir das Gesicht am besten eingipsen und erklärt, worauf wir unbedingt achten sollten:

SAMSUNG

_______________________

SAMSUNG

SAMSUNG

Nachdem die Masken getrocknet waren, haben wir sie mithilfe starker Mimik abbekommen und sie mit Vaseline eingestrichen. Denn nun folgte das Ausgießen mit noch mehr Gips:SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG SAMSUNG

SAMSUNG

Und so sieht meine Visage aus, nachdem ich sie recht unsanft aus der Form befreit habe! Mit den Fingern schafft man es allerdings, die grobe Oberfläche noch glatter zu streichen und kann auch noch ein paar Nasenlöcher hinzufügen. Denn diese mussten wir ja für das Ausgießen zustopfen.

 Ich bin gespannt, welches Thema wir mithilfe dieser Modelle umsetzen dürfen.

SAMSUNGBildquelle: Readthetrieb

_______________________

Living Faces Profi GmbH
In der Malzfabrik im NEXT Gebäude
Bessemerstr. 16-22
12103 Berlin

Tel.: 030-755133015
Fax.: 030- 755133019

info@living-faces.de