(Please, scroll down for the English version)

Schwarze Spitze und zarte Rüschen – aus solchen Stoffen sind Männerträume gemacht…Wer JETZT denkt, ich möchte euch einen sexy Onlineshop vorstellen, der heiße Damen-Dessous vertreibt, der sollte weiterlesen.

Ich dachte, dass ich meinen Augen nicht trauen kann, auf der Homepage des Online-Shops HommeMystere.com liefert sich ein Paar eine lustige Kissenschlacht, dabei trägt ER ein rosa Dessous-Set mit Herzen. Ein anderes Bild zeigt einen Mann in schwarz-weißem Spitzen-Slip und passendem BH. Hinter ihm liegt seine Liebste und umfasst ihn. Was mich daran irritiert ist, dass die Aufmachung des Onlineauftritts sich in keine Fetisch-Schublade kategorisieren lässt. Fernab der Transen-Szene scheint das Unternehmen HommeMystere eine Marktlücke analysiert zu haben.

Ich persönlich kann mit diesem Trend nicht viel anfangen, aber finde es cool, dass es diese Vielfalt gibt. Was von Homophobikern als „Schwuchtelgehabe“ abgetan wird weil sie sich nicht vorstellen können, dass ein Mann auch gern mal den Slip seiner Frau trägt, ist für eben diese Männer ein Segen, wenn sie hübsch verzierte Strings, Slips und BH´s für sich entdecken können. Die Internetseite macht einen sehr seriösen Eindruck, kein Hardcore-Transen-Fetisch-Shop!

Rechteinhaber,
Bild&Informationsquelle zeigt mehr->http://blurbrain.com/firm-launches-lingerie-for-men/

English version

Black lace and delicate quilling details – these are the materials men’s dreams are made of. Who is thinking, I’m going to introduce a sexy onlineshop which runs hot women’s underwear, should definitely prepaire themselves for a surprise.I seriously thought I couldn’t trust my eyes. So, I discovered this onlineshop called HommeMystere.com whose front page showed a couple involved in a pillow fight. When my eyes met the male, I was about to cry (out of laughter). He was wearing a black and white lace panty and a matching bra. But what really confused me is the fact that the shop couldn’t be put into any particular fetish section. Far away from the transsexual scene, HommeMystere seemed to have found a real market niche.

I personally cannot call myself a fan of this trend. But this website’s existence just proves what I really appreciate about today’s society: The diversity of sexual orientation and its acceptance.

Homophobic people may call this website „faggot hell“. But I think that there definitely are heterosexual men who just want to put on a panty or a bra. This online shop is a real blessing for these men. HommeMystere really seems to be serious and professional. This is no hardcore fetish shop for crazy transsexuals.

Picture and Information Source: http://blurbrain.com/firm-launches-lingerie-for-men/