Die legendäre “TIGHA GETS NAKED” Party im KitKat Club Berlin geht in die zweite Runde.

Bereits im Sommer öffnete das KitKat anlässlich der Fashion Week in Berlin seine Tore. Was die meisten Blogger und Influence jedoch nicht wusste: Das Kitty ist ein Techno Fetish Club, gern auch als Sex Club bezeichnet. Die Gäste sind zu den normalen Veranstaltungen meist nur in Unterwäsche bekleidet oder komplett nackt.

Spaß steht hier an erster Stelle, egal ob wilde Orgie, krasser Fetisch oder stundenlang Stampfen, im Kitty ist eine Nacht lang so ziemlich alles möglich.

Veranstalter der Party ist auch dieses Jahr wieder das Modelabel TIGHA, welches für seine ausgefallenen Lederjacken bekannt ist. Das Designerteam Pia Thole und Asem Chaudhary bietet für jeden Körper den passenden Schnitt. Gehobene Leder aus Nappa, Büffel rechtfertigen den nicht ganz billigen Preis.

Der Eintritt ist frei (mit Gästeliste!), Dress Code: X-Rated & Fashion – das heißt? Im Kitty ist so ziemlich jedes Outfit erlaubt, es sollte nur extravagant und heiß sein. Lack, Leder, Spitze oder ein Hundekostüm? – du entscheidest.


Line Up:
Floor 1: TBA (Techhouse)
Floor 2: TBA (Techno)
Hidden Floor: TBA (HipHop)

Partners: Selekt Berlin
Sponsors: Absolut, Beefeater Gin London, Jägermeister, Krombacher, Schweppes, Vöslauer, Red Bull