Unendliche Steppen, Geburtsort großer Eroberer, Pferdeherren und wilde Gesellen, ungetrübte Landschaften und ein weiter Himmel, dazu die Geschichte und bezaubernde Kultur des Landes…Die Mongolei ist ein Land voll wilder Schönheit, fernab von Schnellstraßen und Hektik, noch immer ursprünglich und unfassbar schön.

Eine Fläche viermal so groß wie Deutschland, welche von nur ca. drei Millionen Menschen bewohnt wird, ruft gradezu nach Freiheit. Extreme Landschaften, geschaffen durch nicht minder extremes Klima, sind von gewaltiger Schönheit geprägt. Taiga, Gebirge und Steppen wollen erkundet werden, am besten auf dem Pferd wie es im Lande der Nomaden Brauch ist.

Schon Ewan McGregor hat in seiner Mini-Dokumentarserie “Long Way Round” die Mongolei erkundet und ihre Bewohner und Kultur kenngelernt. Eine Kultur, nicht weniger wild und frei als das Land, gilt es hier zu erleben und zu entdecken. Eine Religion zwischen Schamanismus, Buddhismus und Christentum, die mongolische Kultur hat viele Facetten. Das Abenteuer ruft nach Dir, wirst Du ihm folgen?