Mitten im Nikolaiviertel, eine der schönsten Gegenden Berlins in der Nähe des Alexanderplatzes, findet sich ein kleiner Store. Dort trifft man schnell auf Stücke der Designerin Eliza Schwarz. Die Berlinerin revolutioniert momentan die Accessoires-Szene und besinnt sich bei ihren Looks auf das Wesentliche. Schlichtheit und Raffinesse gehen bei den trendig-sportlichen Accessoires Hand in Hand. Ein zusätzlicher Pluspunkt für Eliza Schwarz: die Designs sind alle vegan.

Hochwertige Naturmaterialien wie beispielsweise Baumwolle und Leinen bilden die Basis der Accessoires. Nicht nur die hochwertige Verarbeitung der veganen Stoffe steht bei Eliza ganz hoch im Kurs, sondern auch auf deren Herkunft legt sie Wert und nutzt bevorzugt lokale Zulieferer. Hergestellt werden die Produkte ausschließlich in Berlin – also Echt „Made in Berlin“ von der Idee bis zum Endergebnis.

Bekannt ist die Marke Eliza Schwarz vor allem für die lässigen Streetwear-Kapuzen, die wirklich jedes Oberteil stilvoll ergänzen. Diese Unisex-Modelle sind einzig in den schlichten Farben Schwarz und Grau zu haben, denn weniger ist ja bekanntlich immer mehr. Auch die trendigen Dreieck-Schals kopieren diese einfache Struktur und sind dadurch ein zurückhaltender aber effektvoller Blickfang.

Ein weiteres Highlight der Eliza Schwarz-Accessoires sind die veganen Taschen. Auch hier steht eine elegante Schlichtheit im Vordergrund und beschert uns Stücke der Zeitlosigkeit.

Bild- und Informationsquelle: www.ElizaSchwarz.com