Gesang, Gitarre, Piano, Keyboard, Banjo: Sindri Már Sigfússon
Gitarre: Örn Ingi Ágústsson
Violine, Glockenspiel, Mundharmonika: Guðbjörg Hlín Guðmundsdóttir
Bass: Halldór (Dóri) Ragnarsson
Schlagzeug: Kjartan Bragi Bjarnason
Gesang: Ingibjörg Birgisdóttir
Keyboards, Gitarre: Sóley Stefánsdóttir

Seabear sind eine experimentelle Indie-Folk-Band aus Island, welche sich um das Soloprojekt des Künstlers Sindri Már Sigfússon dreht. Zunächst nahm er in einem Heimstudio Lieder auf. Als er jedoch einen Live-Auftritt in Berlin hatte, nahm er sich Freunde zur Verstärkung, welche ihn unterstützen sollten. Nach und nach bildete sich die Band Seabear in ihrer heutigen Form. Unter den Mitgliedern ist auch Sóley Stefánsdóttir, die Indie-Liebhabern für ihre Musik bekannt sein sollte. Zu Sechst nahmen sie weitere Alben auf. Ihr letztes Album „We build a fire“ erschien 2010.
Seabear zeichnet sich durch einen zarten, filigranen Stil aus. Die Klangstruktur ist sehr fein, die Texte sensibel. Die rhythmische Untermalung durch Geigen, Harfen und Glocken betont dies noch mehr. All das zusammengefasst macht die Lieder von Seabear zu wirklich schöner und leicht zu hörenden Musik – für jede Situation des Lebens.

Bild- und Informationsquelle: https://www.facebook.com/seabearband/info?tab=page_info