Schritt 1: Lackiere deine Nägel zuerst mit einem Unterlack, um deine Nägel gesund zu halten und vor Verfärbungen zu schützen.

Schritt 2: Trage nun einen silbernen Metallic Nagellack auf allen Nägeln auf. Ich verwende hier einen Nagellack von Kiko in der Nummer ‘616’.

Schritt 3: Um nun den silbernen Streifen in der Mitte zu kreieren, ist es Zeit, einen schwarzen Nagellack aufzutragen. Ich verwende hier einen Nagellack von Essence in der Farbe ‘144 black is back’, da dieser einen abgerundeten Pinsel hat und diesen Schritt somit etwas einfacher macht. Lackiere zuerst den unteren Teil deiner Nägel und kreiere dabei einen nach außen geformten Halbkreis etwas oberhalb der Mitte des Nagels.

Schritt 4: Lasse nun etwas Platz über der schwarzen Fläche und folge der Form des Halbkreises mit dem Pinsel, sodass eine silberne Linie durch den Nagellack unter der schwarzen Farbe entsteht.

Schritt 5: Nachdem der Nagellack nun vollständig getrocknet ist, lackiere deine Nägel mit einem Überlack (’01’ von Rival de Loop).

Bildquelle: Readthetrieb