‘Maker of anything’… lassen wir uns doch mal kurz die Beschreibung auf der Zunge zergehen, die sich Brian Chan selber gibt. Ahhh… mir folgt da nur die Frage: Wieso ist mir das nicht eingefallen, verdammt! 🙂 Aber Brian hat allen Grund hierzu, befasst er sich doch mit der Papierfaltkunst, der Arbeit mit Metall, dem 3D-Druck sowie dem Laserschneiden.

Schon seit der Grundschule war Brian ein Fan Origami-Kunst. Durch jahrelanges Training hat er inzwischen ein Niveau erreicht, welches an Magie grenzt. Aus einem simplen Quadrat formt der Enthusiast die wunderlichsten Formen: Tiere wie Eidechsen und Einsiedlerkrebse, Käfer in allen Erscheinungsformen und  – besonders eindrucksvoll -personifizierte Charaktere wie Iron Man oder Mangahelden.

Und das alles gelingt ihm zumeist aus einem einzelnen Stück Papier, ohne es zu schneiden oder zu kleben! Nur durch einfaches Falten werden komplexe Figuren erschaffen! Verrückt, und ich bekomme es noch nicht einmal hin, ein Hemd zu falten…

dorcus

suigintou1

Bild- und Informationsquelle: http://web.mit.edu/chosetec/www/origami/