In vielen Kollektionen präsentiert das Label Faragé die ganze Bandbreite einer großen Leidenschaft für Mode, vor allem für Brautmode. Jahreszeitlich passende Modelle für Frühling oder Herbst, aber auch Haute Couture-Modelle und thematische Kollektionen übertreffen sich gegenseitig. „Märchenhaft” ist wohl das beste Wort, um die Traumkleider zu beschreiben!

Vor allem die Haute Couture Kollektion ist ein Meisterwerk! Von oben bis unten strahlen die Kleider Einzigartigkeit aus. Hier ist sogar der weite Tüllrock bestickt und ein tiefer Ausschnitt gestaltet das Kleid verführerisch. Mir gefallen hier vor allem auch die außergewöhnlichen Modelle, die auf den ersten Blick so gar nicht zur Hochzeit passen. Das Brautkleid ganz in Schwarz mit Korsagen-Oberteil zum Beispiel steht für die pure Sinnlichkeit!

Generell werden die Kleider bei Faragé durch die vielen Highlights bestimmt – Perlen und Stickereien, Spitze und krasse Farben bringen Aufregung in den Look. Viele verschiedene Verzierungen machen das Hochzeitskleid wild, besonders und zum absoluten Statement. Die Designs des Labels sind mutig und ausdrucksstark gewählt, stehen sie doch für das Selbstbewusstsein der Frau und bezaubern so die ganze Hochzeitsgesellschaft.

Das Label für Abendmode und Brautkleider besteht bereits seit 1991 und es ist stets dabei, Kleider zu gestalten, die noch aufregender, noch hinreißender erscheinen. Hier gibt es echte Traumkleider für den schönsten Tag eures Lebens, die es auch zur Barcelona Bridal Week zu bestaunen gilt!

farage 1   farage 2   farage 3

farage 4   farage 5   farage 6

Bild- und Informationsquelle: http://www.faragebride.com/ und http://www.barcelonabridalweek.com/