Please scroll down for English version

Der Name Hugo Boss sagt vermutlich jedem etwas. Diese Show, die schon zwei Jahre im Voraus ausgebucht ist, dürfte nicht ausschließlich wegen des Markennamens ein Highlight sein. Jeder, der von sich sagen kann, „ich war Gast bei der Boss Show“ kann sich freuen, denn hier gibt es wirklich schöne Mode und Give Aways.

Wahrscheinlich aber mehr für die Männer, als für die Damen, denn Hugo Boss entwirft von Anfang an Mode für den Mann und weiß genau wie es geht.

Die Show ist sicher ein unvergessliches Highlight auf der ganzen Fashion Week, vom bunten Anzug bis zum Wetlook – Hugo Boss kann es. Egal ob Fashionisto, smarter Cassanova oder Anwalt, hier findet jeder Mann die richtige Verpackung.

 

Bildquelle&Informationsquelle, Rechteinhaber, mehr lesen=>http://www.hugoboss.com/de/de/hugo.php

Die Marke HUGO wurde 1993 als reine Menswear-Linie lanciert und 1998 um eine Womenswear-Kollektion ergänzt. Vervollständigt wird die HUGO Welt durch Schuhe und Accessoires sowie in Lizenz gefertigte Brillen und Düfte. Kreativer Kopf hinter der HUGO Womenswear ist Eyan Allen. Für die Menswear zeichnet Bart de Backer verantwortlich. HUGO ist eine internationale Marke und derzeit in 41 Ländern weltweit vertreten. Ein individuelles Ladenkonzept und saisonale Werbekampagnen mit internationalen Fotografen und Models unterstützen das Markenimage

 

 

English version 

The name Hugo Boss is probably a name everyone has heard of. The brand’s show which has been fully booked for 2 years prior to the Fashion Week is not only a highlight due to the name. Everyone who was able to get a seat at the fashion show can look forward to beautiful fashion and much sought-after giveaways.

Probably, there are more pleasures for men than for women because Hugo Boss has designed men’s fashion since the very beginning and knows what He wants.

This show is definitely a highlight which will be engraved into your memory forever. From colorful suits to the wet look – Hugo Boss simply is amazing. No matter whether you are a fashion victim, a smart Casanova or a lawyer, here you can find your outfit.

http://www.hugoboss.com/de/de/hugo.php
Initially introduced as a menswear line, HUGO was first launched in 1993 and complemented by a womenswear collection in 1998. The HUGO world is rounded out by shoes and accessories along with eyewear and fragrances that are produced under license. Eyan Allen is the creative force behind HUGO Womenswear; Bart de Backer is responsible for the men’s fashions. As a global brand, HUGO is currently available in 41 countries around the world. A unique store concept plus seasonal advertising campaigns featuring international photographers and models enhance the brand image.