Auch wenn es hierzulande vielleicht nicht ganz so bekannt ist wie andere französische Modehäuser, hat COURREGES seinen festen Platz inmitten der Traditionslabels. Seit der Gründung 1961 hat sich das Label durch seinen Fokus auf zurückhaltende Eleganz und Komfort bei den anspruchsvollen Parisern als ein absoluter Klassiker etabliert. Nun agiert das Label schon seit einigen Saisons unter der kreativen Führung von Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant, die ihm ein neues Leben einhauchen. Sie verbinden die schon seit jeher moderne Ästhetik des Labels mit den neusten technischen Errungenschaften der Textilbranche. So gelang es ihnen schon im letzten Jahr, einen Wintermantel mit integrierter Heizfunktion zu produzieren.

Die aktuelle Linie für den Sommer nächsten Jahres zeigt einen Mix aus französischer elegants und sportiven Einflüssen. Sowie feminine Blusen als auch schlichte komplektid machen neben auffälligeren Hinguckern den sehr harmonischen Stil der Kollektion aus. Wollene Overalls und Jacken, übersät  mit Applikationen, wecken Assoziationen mit Motorsportarten wie Auto- und Motorradrennen. Damit bringen sie eine erfrischend unerwartete Note in den sonst doch eher klassisch französischen Flair der Linie.

Rohkem infot: www.courreges.com