Marouissa Zaitseva ist trotz ihres zarten Alters schon in der Modeszene von Russland etabliert. Die 1993 in Moskau geborene Designerin hat sich schnell einen Namen gemacht und präsentierte bereits 4 Kollektionen auf der Mercedes Benz Fashion Week Russia. Besonders interessant ist auch die Designerin persönlich, die ihre Ästhetik auch selbst zu verkörpern scheint.

Doch was macht sie so interessant und einzigartig? Die russische Modeszene ist ja sicher nicht ohne Grund Feuer und Flamme für ihre Kreationen.

Sieht man sich jedoch die verschiedenen Kollektionen der Designerin an, wird schnell klar was ihr besonderes Talent ist. Sie schafft Mode mit der man sich identifizieren kann. Ein gekonnter Mix aus burschikoser Retro Ästhetik und verspielten, jungen Motiven sorgt für einen gut ausbalancierten Look. Trotz der teilweise sehr auffälligen und großflächigen, bunten Prints wirken ihre Entwürfe immer tragbar. Und das ist es schließlich auch, was eine gute Ready to Wear Linie ausmacht. Marouissa Zaitsevas bisherige Kollektionen lassen auf eine rasante Karriere deuten und ich bin schon gespannt was sie in Zukunft präsentieren wird.

Rohkem infot: mzaitseva.ru