Moesilt Bosideng sprengte einmal mehr den Rahmen der Hiina moenädal Mercedes-Benz mit einem unglaublichen Auftritt! Bei der Präsentation der Herbst- und Winterkollektion dieses Jahres staunte das Publikum nicht schlecht, denn mit so einem aufregenden Design hätte wohl niemand gerechnet. Die Linie orientiert sich an der klassischen Steppjacke, welche ihren Stil auf alle anderen Kleidungsstücke überträgt – auch auf Kleider und Röcke.

Nahezu jedes Modell trägt Stepp-Elemente, zum Beispiel an den Schultern, der Taille oder einfach komplett. Orientalische Musterungen und Metallic-Farben sind ein weiteres Highlight, schmücken die Designs und sorgen für ein strahlendes Antlitz. Auch zeitloses Schwarz wird verwendet und hebt das außergewöhnlich opulente Gesamtbild hervor. Vom Mantel bis zur taillierten Jacke, dem bodenlangen oder asymmetrisch geschnittenen Kleid und dem voluminösen Oberteil gibt es hier kaum etwas, das es nicht gibt!

Oberteile im Stepp-Design werden oftmals mit femininen, gemusterten Volantröcken kombiniert, welche das Farbspiel des Oberteils wieder aufgreifen. Durch florale und botanische Prints wird der wilde, vielseitige Look noch einmal bestärkt! Die gesamte Linie wirkt durchdacht, extrovertiert, raffiniert und wie ein Highlight der gesamten Modeszene. Gemacht ist sie für Frauen mit Stilbewusstsein, Mut und einzigartiger Persönlichkeit, die genau wissen, was sie wollen – eine der außergewöhnlichen Erscheinungen eben, über welche noch lange geredet wird!

         

Kujutise ja teabe allikas:  http://english.chinafashionweek.org/