Tere,

also ich selbst bin kein großer Fan vom Karneval, da mir diese plötzlich überbordende Stimmung und das Geschunkel zu aufdringlich sind. Verkleidungen oder Themenparties sind da schon viel eher mein Ding. So ganz jeck sind wir in Berlin ja eh nicht. Da wissen die Kölner schon eher, wovon ich spreche.

Nichtsdestotrotz habe ich ein Naildesign aus Solidarität aufgelegt, das ganz schnell nachzumachen ist. Versprochen. Hierfür hat Essence (bei Rossman erhältlich) mehrere Karnevals-Glittertöne herausgebracht. Super einfach, super preiswert, super schnell!

Als Grundlage diente mir ein heller Lilaton mit leichtem metallischem Glanz aus der Glööckler Edition. Muss aber an dieser Stelle zugeben, so wirklich überzeugt hat dieser Nagellack mich nicht, da er sich ungleichmäßig verteilt. Nun gut, zumindest mal ausprobiert.

1. tragt den Basislack auf, kurz trocknen lassen und dann den hellen lila Nagellack benutzen
2. Verwendet nun den konfettifarbenen Glitternagellack von Essence – Fertig!!!
3. Diese extrem auffälligen Wimpern habe ich für einen Apfel und ein Ei bei H&M erstanden. Ihr braucht aber extra Kleber, denn der automatisch mitgekaufte verspricht nicht viel.

Wem das zu auffällig ist, der nimmt einfach einen anderen Basiston und eine andere Art von Glitter. Ich habe als Alternative einen dunklen Grauton gewählt und silbernen Glitter. Tadaaaa!

SAMSUNG

 

SAMSUNG

Allikas: Readthetrieb