Sulvam ist mit dem Start im Jahr 2013 noch ein junges Label, welches sich gerade erst in der Modewelt positioniert. Schon jetzt ist jedoch klar, dass es die Modeszene nicht so schnell hinter sich lassen wird. Der Stil ist erfrischend jung, auch wenn klassische Stücke dabei eine große Rolle übernehmen. Designer Teppei Fujita lässt seiner Kreativität freien Lauf und überzeugt mit Sicherheit genau deswegen auch auf der diesjährigen Mercedes-Benz Fashion Week Tokyo, die im März stattfindet.

Durch aufregende Akzente bekommt die Mode einen extravaganten Touch, wirkt jedoch keinesfalls abgehoben. Der Stil erobert sich eine eigene Sparte, indem Klassiker durch Details zu individuellen Highlights werden. Sowohl der Business-Typ, als auch der Liebhaber des lässig-urbanen Looks findet bei Sulvam eine innovative Lösung, die so noch nicht tausendfach auf dem Modemarkt vorhanden ist!

Im Sommer findet ihr euch in Karo-Hosen, Hemd und Mantel wieder. Das Besondere daran sind jedoch die Eigenheiten, welche Teppei seinen Stücken aneignet. Das weiße Hemd wird von silbernen, runden Metallnieten veredelt. Die weiße Hose bekommt durch aufgesetzte Reißverschlüsse an der Rückseite eine innovative Seite. Weiß ist die Farbe des Sulvam-Sommers, leicht, unbedacht und stilvoll! Genau dies erzählt auch der breitmaschige Strickpullover. Herausstechend ist genau wegen der Konzentration auf Weiß die Blau-Rote Karohose, welche sich einen Platz als Lieblingsstück in eurem Kleiderschrank sichert.

Fonte d’imaghjini è d’infurmazione: http://www.sulvam.comhttp://tokyo-mbfashionweek.com