Tartan-Röcke von UNIF

Karomuster sind nichts Neues, sie werden seit Jahren auf verschiedenen Kleidungsstücken getragen. Doch galten sie immer als ein wenig spießig und wurden mit Schottenröcken und Punks in Verbindung gebracht.

Jetzt sind sie wieder modischer als je zuvor. Ob in klassischem Rot oder in weniger auffallendem Grau, ob auf Schals, Hemden, heißen Röcken so wie bei UNIF Clothing oder Hosen, spielt keine Rolle. Die Hauptsache ist, dass man den Trend stylisch kombiniert. Hierbei gilt die Regel: Bloß nicht zu viel! Kombiniert nicht mehrere Karo-Kleidungsstücke miteinander und übertreibt nicht mit den Accessoires. Am besten wirkt der Look, wenn ein Teil im Karomuster mit weniger auffälligen Kleidungsstücken zusammengestellt wird. Schmuck sollte dabei eher in Maßen gehalten werden, ein Paar Ohrringe oder ein Armband oder doch vielleicht ein sexy Choker für einen gelungenen Grunge Look reichen vollkommen aus.

 

Great start! Thanks #mtvema @mtvema @mtv

Ein Beitrag geteilt von Sandra Lambeck (@sandralambeck) am

 

Shirt – @prettylittlething Trousers – @prettylittlething

Ein Beitrag geteilt von Ellie Beatrice Joslin (@missjoslin) am