bildschirmfoto-2017-03-09-um-09-41-09

Die Fashion Week in Paris war wettertechnisch gesehen nicht gerade ein Hingucker. Doch in all dem Regen gab es einen tollen Beauty-Lichtblick: Cara Delevingne präsentierte sich bei der Pariser Modewoche mit neuem platinblondem Haar und neuer Länge.

Erst kürzlich zog Model Cara Delevingne, die sich momentan vor allem auf ihre Schauspielkarriere konzentriert, die Blicke auf sich. Als Testimonial der neuen Chanel-Tasche „Gabrielle“ aber beweist sie, dass ihre Wurzeln in der Mode liegen. Im Preview-Video zur Kampagne zeigte sich die Britin mit Beanie und mittellangen, honigblonden Haaren.

 In Paris musste man direkt zwei Mal hinsehen, als sich Cara Delevingne beim Ausgehen an der Seite von Kendall Jenner zeigte: Das Model trägt jetzt einen schulterlangen Bob in perfekt gefärbtem Platinblond und dunklen Powerbrauen. Der perfekte Kontrast zum platinblonden Haar.

Ihrem Style blieb die Britin Gott sei dank treu: Einen schwarz-weiß gestreiften Anzug kombinierte sie zu einem Crop-Top aus schwarzer Spitze und viel Schmuck. Dazu passend trug die Schauspielerin (aus Filmen wie „Suicide Squad“) ihre weiß-blonden Haare einseitig geflochten, so dass ihre Ohr-Tattoos besser zu sehen waren.

📷 by @remymuntu

Ein Beitrag geteilt von Cara Delevingne (@caradelevingne) am