MoMa Museum New York City

Mittlerweile habe ich mich gut in das New Yorker Stadtleben eingefunden und bewege mich ziemlich selbstbewusst durch die Straßen Manhattans.  Da demnächst wieder die Fashion Week beginnt und alle Vorbereitungen dafür starten werden, möchte ich die Zeit wertvoll nutzen und in so viele Museen wie möglich gehen.

Gut dass ich Marc kennengelernt habe. Er verriet mir, dass jeden Freitag ab 16Uhr freier Eintritt im Museum of Modern Art ist. Wir trafen uns kurz vor Beginn gemeinsam mit ein paar Freunden aus Madrid von ihm in Midtown, wo sich das Museum befindet. Ich erwartete eine lange Schlange und Chaos, aber es war zu unserem Glück nur halb so schlimm. Das Gebäude war überwältigend. Von aussen erwartet man nicht diese Innenarchitektur.

Die MoMa haben wir Lillie P. BlissMary Quinn Sullivan und Abby Aldrich Rockefeller zu verdanken. Sie hatten Ende der 20er erkannt, dass den USA ein Museum dieser Art fehlte. Am 7. November 1929 wurde es unter der Leitung des Gründungsdirektor Alfred Hamilton Barr, mit dem Vorhaben das weltgrößte Museum für moderne Kunst zu gründen, eröffnet.

unnamed-20

Was ich vorher auch noch nicht wusste, dass das Museum seine Adresse insgesamt3 mal änderte, da ständig mehr Platz für die vorgesehen Arbeiten von Künstlern benötigt wurde. Die letzte und aktuelle Adresse ist die 53rd Street zwischen der Fifth und Sixth Avenue.

Nachdem wir unsere Jacken und Taschen abgegeben hatten, fuhren wir gleich in das Oberste Stockwerk, weil es dort die bekanntesten und wertvollsten Kunstwerke zu sehen gab.

Bilder von Gustav Klimts, Henri Matisses, Marc Chagalls, Salvador Dalís, René Magrittes und Pablo Picassos konnte ich nun endlich von nahen betrachten. Besonders hatte ich mich gefreut auf Paul Gauguin. Ich konnte erkennen wie Ihre Pinselstrichführung war, wieviel Farbe und Schichten sie benutzten und was für Techniken dahinter stecken.

Das Museum schliesst um 20 Uhr, also hat man genau 4 Stunden Zeit um sich alles anzuschauen. Für mich auf jeden Fall zu kurz. Aber das ist ja kein Problem, da es ja jeden Freitag immer freien Eintritt gibt.

unnamed-11

unnamed-12
unnamed-14

unnamed-16

unnamed-18

unnamed-19

unnamed-21