img_7476

Der edle Zigarren Club Macanudo befindet sich im Herzen der New Yorker Upper East Side. Das Interior ist sehr edel und klassisch gehalten, wie auch das Publikum.

Man hat die Möglichkeit, an einem der zahlreichen Tische oder direkt an der Bar, Platz zu nehmen. Fashion Franky und ich haben es uns an der Bar gemütlich gemacht. Es waren auffällig wenig Frauen anzutreffen, die Männer scheinen in dem Zigarren Club lieber unter sich sein zu wollen. Die meisten Gäste treffen sich einfach am Abend auf ein entspanntes Glas Wisky, eine gute Zigarre und ein interessantes Männergespräch.

Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, meine erste Zigarre zu rauchen und so hat Franky uns jeweils eine bestellt. Wir haben uns für eine sehr leichte Variante entschieden und ich war wirklich positiv von dem Geschmack überrascht. Kein starker Hustenanfall oder Kratzen im Hals. Allerdings hatte ich den Tag danach ziemliche Kopfschmerzen.

Für das gehobene Ambiente und die Location fand ich die Preise durchaus angemessen, sie bewegten sich allerdings schon im höheren Bereich. Die Cocktails lagen bei ungefähr 20 Dollar, bei den Zigarren reichte die Auswahl angefangen bei 25 Dollar bis einige Hundert Dollar.

img_1632

img_7246
img_1996

img_1999