Ivan Mandzukic stammt ursprünglich aus Serbien. Seine Leidenschaft, das Modedesign, führte den kreativen jungen Mann nach Berlin, wo er an der ESMOD School of Design ein Studium absolvierte. Damit verfolgte Ivan seine große Leidenschaft und erfüllte sich einen Traum. Anschließend blieb er in der pulsierenden Modemetropole Berlin, wo er im Jahr 2010 mit Ivanman ein eigenes Label ins Leben rief.

Seitdem erobert er mit Ivanman die Laufstege der Welt. Die authentische und dynamische Menswear zeigt sich in jeder Saison erfrischend neu. Ivan Mandzukic versteht sich auf ein geerdetes Design mit experimentellen Merkmalen. Ob Farben, Schnitte oder Materialien, mindestens in einem Segment weiß Mandzukic zu überraschen. Mit dem Ergebnis verändert er die Herrenmode und überlässt dabei nichts dem Zufall. Neue und bewährte Stücke treffen in einem lauten Knall aufeinander, bei welchem das Zuschauen einfach nur Spaß macht.

Die urbane Herrenmode testet Grenzen aus, ohne dabei den Weg zu verlassen oder den roten Faden zu verlieren. In der Herbst- und Winterkollektion 2015 zeigen sich insbesondere die Formen vielfältig. Voluminöse Oberteile werden zu schmalen Unterteilen kombiniert. Kombinationsfreude ist die Voraussetzung des Ivanman-Herren, der sich die Mode zunutze macht um seine Persönlichkeit neu zu definieren.

Anspruchsvolle Anzugsmode wird legere und jung in Szene gesetzt. Bomberjacke oder Kastenmantel steigen in den Fashion-Olymp auf. Zusätzlich lässt das Spiel mit kräftigen Farben den Mann im urbanen Dschungel glänzen. Ivanman hat sich als deutsche Designer-Marke einen guten Ruf erarbeitet, der mit jeder Linie unterstrichen wird.

Weitere Info: www.ivanman.com