Dass Emma Stone ziemlich cool ist, wissen wir nicht erst, seitdem sie angesagte Filmrollen übernimmt. wie The Amazing Spider-Man oder Superbad. Sie wirkt so natürlich und spielt auch nur Rollen, welche wirklich zu ihr passen. Man merkt, dass ihr die Schauspielerei am Herzen liegt und sie es nicht macht, um im Rampenlicht zu stehen.

Ein weiterer Punkt, der dies nur bestätigt, ist folgender: Als Emma zusammen mit Andrew Garfield, ihrem Freund, essen war, bemerkten sie, wie sich vor dem Restaurant ein Haufen Paparazzi zusammenrottete. Um den aufdringlichen Fotografen nicht nur die Bilder zu verderben, sondern auch gleich noch eine Botschaft zu übermitteln, bastelten die zwei sich kleine Schilder, auf welche sie Nachrichten schrieben.

Aussage dieser Aktion war es, auf Internetseiten zu lenken, welche sich mit wirklich wichtigen Themen beschäftigen und nicht nur mit dem neusten Promiklatsch.

Bild- und Informationsquelle: http://youngcons.com/what-they-did-when-the-paparazzi-surrounded-them-was-nothing-short-of-inspiring/