Ich pumpe und pumpe aber meine Muskeln wollen einfach nicht so recht. Wer von euch kennt diese Situation nicht? Egal ob Hard- oder Softgainer, es gibt immer welcher unter uns, die denken alles richtig zu machen aber dennoch kein Gramm Muskulatur zunehmen. Hier habe ich euch ein paar Punkte zusammengetragen, die mir selber sehr viel gebracht haben.

Zuviel ist eben zuviel

Stundenlanges Training entpuppt sich viel zu oft als kontraproduktiv. Denn nach einer Weile nehmt ihr nur noch ab, egal wie stark ihr glaubt, geworden zu sein. Denn der Körper kann nur begrenzt Muskulatur regenerieren. Wenn dieser Punkt überschritten ist, war es das dann eben. Trainiert nur so lange, bis es zum positiven „Muskulaturversagen“ kommt, soll heißen bis ihr eine Übung nicht mehr sauber ausführen könnt. Wenn ihr zu viel pumpt, wird euer Körper auch schwächer und das Immunsystem kann angegriffen werden. Das führt dann meist zu Krankheiten oder gar Nervenschäden! Wann dieser Punkt erreicht ist, ist bei jedem anders aber ihr solltet wissen, wann genug ist.

Falsches Training

Eventuell traust du deinem Körper auch zu wenig zu und belastest ihn nicht genug? Wenn deine Muskulatur nicht vollständig ausgereizt wird, gibt es ja auch keinen Grund für sie, sich zu vergrößern. Evtl. solltest du einfach 5kg mehr drauf packen. Schaffst du sie immer noch im Handumdrehen? Nochmal 5kg drauf und dann geht es weiter. Schnell wirst du merken, dass du dann doch stärker bist als gedacht.

Falsche Übungen

Oftmals kann es auch sein, dass du einfach „falsche“ Übungen absolvierst, die deinen Körper gar nicht reizen. Experimentiere mal ein wenig rum, bis du die findest, die dich und deine Kraft voll ausschöpfen.

Falsche Ernährung

Wenn du deinem Körper Nährstoffe vorenthält, dann kann er auch nicht ansetzen, so einfach ist das! Eine ausgewogene Ernährung ist essenziell. Ein paar Proteine Shakes reichen da nicht. Wenn du keine wirkliche Ahnung hast von sportlicher Ernährung, dann las dich dazu beraten.

Regenerationszeiten

Der Körper braucht seine Zeit, um sich zu erholen. Beanspruchte Muskelpartien müssen sich erst einmal erholen, bevor du sie wieder trainieren kannst. Ansonsten richtest du nur Schaden an. Gönne deinem Körper ab und zu mal eine Pause. Es geht eben um die Qualität und nicht die Quantität der Trainingseinheiten.

Zu viel Cardio

Nach 30-45min Cardio baut dein Körper nicht nur Fett ab, sondern greift auch Muskulatur an! Du solltest nicht zu lange auf dem Laufband rennen, wenn du nicht vor hast, einen Marathon zu laufen. Vergleiche mal einen Sprinter mit einem Ausdauerläufer. Der eine ist muskulös und sehnig wie eine Großkatze, der andere eher hager wie eine Gazelle. Die einen wollen nur kurz und explosiv laufen, die anderen lange.

Fight Club Friday: Teil 27

Bildquelle: http://www.skulpturhalle.ch/sammlung/highlights/2009/01/tivoli-krieger.png