(Please, scroll down for the English version)

Osklen zeigt sich als ein Meister der Kombination und Zusammenstellung von verschiedenen Kleidungsstücken. Die Mode ist chic, leger und elegant. Kein Look in der Herbst- und Winterkollektion 2013 ist nicht Summe von unterschiedlichen Bekleidungsteilen. Sie sind zusammengesetzt aus Unter- und Oberteil, oder Kleid und Jacke,oder Overall und Jacke. Oft sind sie auch geprägt von einer Zusammenführung von bedruckten Teilen und unifarbenen Stücken.

Die Muster sind aber meist klar abgetrennt wie in dem Ensemble aus knielangem Bleistiftrock und Bluse. Über den Schultern bis zur Taille ist ein blau-beiges Muster angebracht, welches an das Zusammenlaufen von flüssiger Farbe erinnert. Der Rest der Bluse ist weiß und auch der Rock hat großflächige Unterteilungen in Braun und Schwarz. Das Resultat ist ein äußerst dezenter, unaufdringlicher und eleganter Look. Es ist vor allem Dingen das Muster, das diesem Outfit seinen Reiz verleiht.

Die Outfits sind stets sehr gelungen kombiniert, sodass sie ausgewogen auf einem Grad zwischen ruhig und erfrischend balancieren. Der schwarze Overall zusammen mit dem schwarz-weiß gestreiften Jäckchen ist beispielhaft für diese Wirkung. Er ist relativ locker geschnitten und gewinnt durch die Falten an der Taille zusätzlich Volumen um die Hüften. Zusammen mit der schwarz-weißen Tasche stellt dieser Look ein schickes und bequemes Outfit für den Alltag dar. Osklen arbeitet mit Gegensätzen. Gemustert und einfarbig, bunt und schwarz-weiß, eng und locker. Diese Gegensätze treffen in einem Outfit aufeinander. Nichtsdestotrotz wird eine sehr ästhetische Harmonie erzeugt.

Bild- und Informationsquelle: http://osklen.com

osklen 6 osklen 3 osklen 5 osklen 4 osklen 2 osklen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

English version

Osklen presents himself as a master of mixing and uniting different garments. His fashion is chic, light and gallant. None of the looks in his Fall and Winter Collection 2013 is not consisting of multiple different garments. The looks have many parts: Bottom part and top part, dresses and jackets or overalls and jackets. His looks often follow one rule: A patterned piece is mixed with a plain colored one.

One look is an ensemble of a knee-length pencil skirt and a blouse. Here the patterns also are clearly divided. From the shoulders, down to the waist there is a blue and beige pattern. It looks like converging liquid colors. The blouse has a white base color and the skirt in this outfit is divided in brown and black. The result is a really subtle and gallant look. Especially the pattern on this outfit gives it something unique.

The outfits are always well combined, so they are harmonized and can be categorized right between subtle and refreshing. A black overall with the black and white striped jacket is a perfect example of this effect. It has a relatively wide cut and with the folds at the waist it gets some more volume around the hips. Along with the black and white bag this look becomes a comfortable and neat outfit for every day. Osklen works with contrasts. These can be patterns, colorblocking elements, black and white, tight and wide. Nonetheless, a very aesthetic and harmonized effect always is the outcome.

Image Copyright and Source: http://osklen.com