Von wegen sicheres Fliegen! Das dachte sich auch Informatiker Evan Booth. Der Neo-McGyver bastelte deswegen demonstrativ aus den Dingen, welche es im Duty-free-Shop zu kaufen gibt, eine Bazooka. Alles was er dazu brauchte, waren Batterien, ´ne Dose Redbull und einen Haarföhn…und vielleicht noch eine Packung Schokolade für die Nerven.

Die Bazooka, welche mit ihrer Durchschlagskraft eine Holztür ramponieren könnte, spricht Bände über das amerikanische Sicherheitssystem.

Gun©blick ch

 

 

 

 

 

 

Bildquelle&Informationsquelle, Rechteinhaber, mehr lesen=>http://www.blick.ch/news/ausland/bastel-waffen-aus-dem-flughafen-shop-id2550458.html