Das neue Jahr beginnt sogleich mit einem kulturellen Highlight in der Hauptstadt- den Tanztagen.

Alates 4. bis 14. Januar trifft sich die internationale Tanzszene in den Sophiensaelen in Mitte. Dabei geht es nicht nur zum zeitgenössischen Tanz, sondern auch um gesellschaftliche Themen, die kreativ umgesetzt und diskutiert werden. Euch erwartet ein reger Austausch, sieben Premieren und zahlreiche Gastspiele.

Ein Schwerpunkt dieser Umsetzung sind diese Mal Musikaalid und die öffentliche wie private Kulturförderung. Teilnehmer dieses Jahr sind unter anderem Emmilou Rössling, Xenia Taniko, Simone Detig, Sara Mikolai und Asaf Aharonson.

Weitere Info und Tickets: www.sophiensaele.com