In seiner Individualität trifft Designer Kilian Kerner den Puls der Zeit, zeigt, dass auch Abendgarderobe zeitgenössischer Natur sein kann und nennt seine Freizeitmode lässig „easy-to-Wear“. Ja, Kilian Kerner kennt sich aus mit der Mode und erkennt, dass nicht nur der Abend, sondern auch der Tag nach dem Besonderen schreit. Er verknüpft urbane Impulse mit dem Schrei nach Eleganz und kreiert eine Symbiose von Entspanntheit und Avantgarde.

Die aktuelle Herbst- und Winterkollektion des Designers lässt sich als Liebeserklärung an die Frau, aber auch als eine Liebeserklärung an die Mode als solche verstehen. Grafische Highlights treffen auf klassische Schnitte, sowohl bei Kleidern und Strickwaren, als auch bei Sweatern, Hosen und Mänteln. Mit der schlichten Farbkombination Rot, Grau, Schwarz, Goldgelb und Weiß macht er wieder einmal alles richtig und begibt sich auf eine Reise zur Erkundung der weiblichen Silhouette. Die Individualität steckt wieder einmal im Detail, in Fransen, Raffungen und Falten aller Art.

Zeigt sich bei der Dame eine Tendenz zur schlichten Eleganz tendiert die Herrenlinie eher zur sportlichen Coolness. Collegejacken, Sweatpants, sowie geprintete Sakkos und Hemden zeigen einen urbanen Trendsetter. Modebewusst, aber stets individuell, mutig und keinesfalls angepasst. So sind die Kombinationen nicht selten gewagt und die bunten Muster laut und extrovertiert.

Rohkem infot: www.kiliankerner.de