Skandinavien ist nicht nur als Reiseziel ein Erlebnis, auch die dortige Modewelt bedeutet Abenteuer pur. Inspiriert von eiskalten Wintern und regnerischen Sommern entstand in Norwegen die Marke Uber, welche Schneiderei und Technologie unter einen Hut bringt. Fokussiert auf Oberbekleidung, präsentiert Uber die Symbiose aus Technik und Design. Skandinavische Einfachheit lautet das Motto einer Marke, welche die Funktionalität und Notwendigkeit der Jacke in den Vordergrund stellt.

Der geradlinige, industrielle Stil entwickelt sich fernab von kurzlebigen Trends und kennt keine Zeit. Technische Raffinesse und minimalistische Formen haben selten so harmoniert. Hintergrundwissen wird dazu verwendet, dem Träger oder der Trägerin das Leben zu vereinfachen. Das leichte Gewicht, die vorteilhafte Form und die Robustheit der schlichten Jacken sind die neue Form des Luxus.

Mit Uber kommt ihr gut gelaunt durch Wind und Wetter. Die minimalistischen Stücke trotzen jedem Sturm – und das ist ihnen nicht einmal anzusehen. Anstatt überladenes Design vorzufinden trefft ihr im Uber-Sortiment technische Revolutionen, wie den leichtesten Mantel der Welt mit gerade einmal 120 Gramm. Das schlichte Design macht alle Modelle zu tagtäglichen Begleitern mit Lieblingsstück-Charakter. Die funktionale Raffinesse toppt das nochmals, beispielsweise mit eleganten Mänteln, die bis zu – 25 Grad Celsius warm halten.

Rohkem infot: www.uberfunction.com