Geht es um Muster, sind Karos wohl die klassischste Variante! Sie erinnern uns an den englischen Schick, der bis heute einen festen Bestand der Modewelt ausmacht. Das geometrische Muster kann viel und beweist das immer wieder. Ob ihr wollt oder nicht – um die liebevollen Karos kommt ihr nicht herum. Warum das so ist? Weil der Karo-Look ein Vorbote von Klasse ist und der visuelle Effekt nicht nachahmbar.

Wir lieben sie, die Karos! Ob groß, klein, mit schmalen oder breiten Linien, ausgefüllten Quadraten oder abstrakten Formen, an dieses Design kommt keines ran. Der klassische Schick der Karos kommt vor allem dann heraus, wenn sich auch farblich Kontraste bilden. Passend zu unserem Wochen-Motto entstehen die besten Karo-Muster aus Schwarz und Weiß. Hier heißt es mutig sein und den allover-Print in den täglichen Look zu integrieren.

Karos sind die halbe Miete könnte man sagen, denn mit nur einem Karo-Modell wird euer Outfit zum Highlight. Das legendäre Dessin macht aus wirklich jedem Kleidungsstück ein Statement und den Rest fast gleichgültig. Wählt ihr beispielsweise eine Karo-Karottenhose reicht ein einfaches, weißes Sweatshirt um das kultige Outfit zu vervollständigen. Bei einem karierten Crop Top ist die High-Waist Jeans die richtige Wahl.

Das Karomuster ist ein Statement für sich – klassisch und doch modern, einfach und doch raffiniert, unkompliziert und doch vielseitig.

Rohkem infot: de.only.com, de.topshop.com