Das New Yorker Modeunternehmen Lõõskama ist nicht zuletzt aufgrund einzigartiger Oberbekleidung ein Dauergast auf dem Radar der Modewelt. Seit dem Erfolg mit außergewöhnlichen Jacken haben sich Blogger weltweit in das zukunftsweisende Label verliebt. Für mich steht die Einzigartigkeit der Kreationen außer Frage. Hier findet die selbstbewusste, emanzipierte Frau einen Look, der ihrer Persönlichkeit schmeichelt und diese gekonnt in Szene setzt.

Besonders freut mich, dass die Stücke auch für diejenigen gemacht sind, die beispielsweise kein Leder tragen wollen. Fake-Pelz und vegane Lederimitationen sind der neue Schick und – von Blaze kreiert – besonders trendig. Der Rock n‘ Roll Lifestyle wird von Blaze neu entdeckt und in euren Alltag integriert. Die Kollektion besteht aus perfekt imitierten Kunstlederjacken, sogar mit der Wahl zwischen rauem Wildleder-Look und glanzvollem Design.

Die Blaze-Jacke oder der Blaze-Mantel dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. Sie sind nicht nur die In-Stücke der Saison, sondern wild, laut und rockig. Die braune, Fransen-besetzte Jacke mit Schnürungen an den Armen wird genauso zum Statement wie die klassische Biker-Jacke in Schwarz. Mit bunt bestickten Ärmeln wird die Lederjacke zum Bohemian-Wunderkind. Nicht verpassen solltet ihr auch Cape, Poncho und nietenbesetzte Jeansjacke!

Kujutise ja teabe allikas: http://www.bla-ze.cc/