Mode von Antoinette begeistert seit jeher durch eine gehobene, anspruchsvolle Eleganz. Für alle unter euch, die in ihrer Freizeit viel Wert auf einen einzigartigen Look legen. Ihr wollt euch wohl fühlen und dabei trotzdem durch Individualität punkten? Kein Problem! In der neuen Kollektion Herbst/Winter 2015/2016 zeigt euch die Modemarke Antoinette wie das geht.

Franz Xaver Haushofer, Janine Fichna und Robert Hübner, die Gründer des Ganzen, ließen sich zu diesem Namen von der französischen Königin Marie Antoinette inspirieren. Diese zeigte schon in ihrer damaligen Zeit rund um das 18. Jahrhundert bezauberndes Stilbewusstsein und beeindruckte die Menschen ihrer Epoche. Für einen bleibenden Eindruck in Sachen Mode sorgt bei dem Label Antoinette Designerin Christine Lebsack.

Zeitlose Eleganz und unbeirrte Klasse begleiten die Kollektionen, sind somit die stilistische Mitte jedes Modells. Die Winterkollektion erzählt die Geschichte der Weiblichkeit und entdeckt die Grazie der Damenwelt neu. Liebevoll gestaltete Details und zarte Farben veredeln einen schon von Grund auf femininen Verlauf. Blusen mit Schleifen-Kragen, Mäntel mit Rüschen, sowie Kleider und Röcke mit durch Raffungen und Falten veredelten Schnitten sind schlichtweg wundervoll.

Die Farbpalette von Pastell und Rosé über Beige und Khaki bis hin zu Schwarz und Creme unterstreicht den gehobenen Schick. Die Körper-umschmeichelnden Silhouetten sind eine Ode an die Weiblichkeit – ein Versprechen an die Frau.

Kujutise ja teabe allikas: http://antoinette-fashion.com