Designerin Zeynep Devooght

Stärke und Gelassenheit, eine von innen heraus unterschwellig glühende lässige Eleganz strahlt die Zeynep Devooght  tragende Frau aus. Stücke deren Einfachheit sich in einem nonchalanten und sinnlich leichten Look zusammenfügt. Locker leicht legen sie sich um den Körper und lassen seine Figur erahnen. Dies ist nichts für Leute mit einem Hang zur Opulenz und knallengen Kleidern. Zeynep Devooght designt Kleider von minimalistischer Bequemlichkeit, die den Körper umspielen, statt ihn einzuengen. Ihre S/S 15 Linie wird von düsteren, komplett schwarzen Looks dominiert. Umso mehr strahlen da die übrigen hellen Kreationen. Sie bestechen durch subtile Farbspiele auf weißem und grauen Grund. Zarte, verblasst wirkende Farbschlieren und Spritzer lassen einen seidenmalerischen Look entstehen.

Dieser ist dezent genug, um zwar für eine unaufdringliche Abwechslung zu sorgen ohne den monochrom minimalistischen Ton zu verändern. Und wenn man nun so auf die Kreationen der Linie schaut, dann kommen einem die raffiniert betont unbetonten Schnitte besonders lässig vor. Und man fragt sich ob es sich hier überhaupt noch um eine bloße Linie handelt, oder um eine Lifestyle Frage. Ist nicht ohne Grund die Entwicklung sogenannter Capsule Garderoben immer populärer geworden. Untereinander kombinierbare, schlichte Stücke bilden die Garderoben moderner Frauen die mit beiden Beinen fest im Leben stehen und sich nicht zu viele Sorgen um Outfits machen wollen. Diese Frauen würde sicher mit Zeynep Devooghts Kreationen um einige raffinierte Teile bereichert werden. Bestaunen sie diese Kreationen am besten selbst, auf der diesjährigen Mercedes-Benz Fashion Week Istanbulis.

Pildi- ja teabeallikad: http://mbfashionweek.com/designers/z-by-zeynep-devooght , http://mbfashionweek.com , blogspot.com