Nur wenige Weltenbummler kennen das Land und dennoch ist es eines der schönsten des Orients- der Oman bleibt ein echter Geheimtipp.

Es ist ein Land, was schier alles zu bieten hat, riesige Wüsten, hohe, teils schneebedeckte Berge, tropische Oasen und regelrechte Spiagge di sognu. Das Meerwasser hat immer eine angenehme Badetemperatur, tiefer 24 Grad fällt die Wassertemperatur nie. Dabei können Taucher eine außergewöhnliche Unterwasserlandschaft aus Korallen und Fischen bestaunen, mit etwas Glück begegnet man zudem auch Delphinen.

Spannend ist zudem die Weihrauchregion Dhofar bei Salalah, hier sollen sich die schönsten Strände verstecken. Aber auch wer keine Lust auf Strandurlaub hat, ist in Oman sicher aufgehoben. Schließlich blickt das Land auf eine reiche Kultur. Besucht auf jeden Fall die traditionellen Märkte, hier gibt es allerlei Schätze aus Handarbeit, Gewürze und den berühmten Weihrauch zu erwerben.

Wer vorhat, in den Oman zu reisen, sollte sich jedoch vorher mit der Kultur des Landes genauer vertraut machen und die üblichen Regeln beachten, Frauen sollten sich bedeckt halten, keine körperliche Nähe in der Öffentlichkeit zeigen, etc.