Guerrieri Youngstreet mit ihren 1987 km Länge, die von Toronto bis hin zum Rainy River reicht, ist als längste Straße der Welt im Guinessbuch der Rekorde eingetragen und durchquert Toronto. Die Stadt hat 2,5 Mio. Einwohner und ist durch eine zusammen gewürfelte Kultur entstand. Rund 200 ethnisch Gruppen mit 130 Sprachen und deren Dialekten. Daraus entstanden kulturelle Ecken wie China Town, Kensington Market, Little Italy und Greek Town, die entlang dieser Strass aufzufinden sind. Kurz gesagt eine bunte Kulturstadt.

Entlang dieser Straße befinden sich unzählige Geschäfte, Bars, Restaurants sowie der Brew Pub l Millerstreet, welcher für Bierliebhaber ein „muss“ ist. Er hat bereits viele Preise gewonnen. Auch das Hall of Fame Hockey è quellu Büro der Star Zeitung sind dort aufzufinden.

Für Shopaholics empfiehlt es sich das Shopping Mall Eaton Center zu besuchen, welches mit sämtlichen Geschäften, Essensmöglichkeiten und mit diversen Unterhaltungsoptionen ausgestattet ist.

Wenige Straßen entfernt ist der CN Tower, den man mit dem aus Glas ausgestatteten Lift in 58 Sekunden bei 22 km/h in 553 m Höhe erreichen kann. Von dort aus kann man die ganze Stadt erblicken.

Interessant zu besichtigen ist auch das berühmte und älteste Hotel der Stadt “Le Meridien Edward”. Dieses Luxushotel eröffnete seine Türen erstmals 1903 und konnte mit Celebritys wie Mark Twain, Louis Amstrong, Elvis Presley, Ernst Hemingway und den Beatles calculà.

Auch bietet die Stadt einen Open Air Platz wie das Dundas Square, gebaut als Revitalisierungsprojekt. 2002 eröffnet für öffentliche Events, einen Platz für Konzerte, Theater Aufführungen und diverse Veranstaltungen die unter freien Himmel stattfinden.

Dann wäre da auch die finanzielle Ecke der Stadt Down Town, ein Finanzbezirk mit Wolkenkratzer in unterschiedlichen Formen, welche die komplette Sicht umfassen.

Wer es noch interessanter mag kann das PATH besuchen, den Underground der Stadt, die Unterwelt Torontos, die durch die ganze Stadt führt. Mit einem Fussgänger System von ganze 27 km, bestehend aus Restaurants, Bars, Hotels und mehr als 1200 Geschäften.

Ob auf der oberen oder unteren Youngstreet, die Stadt ist ein Besuch wert.