Berlin ist nicht nur eine pulsierende Metropole, sondern vielmehr auch das Zuhause zahlreicher Designer-Labels. Die inspirierende Vielfalt Berlins dient vielen Jungdesignern und renommierten Marken als willkommenes Zuhause. Dort, wo so viele unterschiedliche Menschen aufeinandertreffen wird Musik, Kunst und Mode gemacht. Mode, die schon heute das Morgen definiert. Eines der Labels, die maßgeblich zu Berlins Vorreiterstellung in der deutschen Designer-Landschaft beitragen ist Lala Berlin.

Lala Berlinu kreiert urbane, lebendige Streetwear mit jungem Charakter, bei welcher weder Exklusivität noch Feminität auf der Strecke bleiben. Begleitet von einem geradlinigen Farbschema und kreativen Grafiken erobert das Label die kosmopolitische Modeszene. Lala Berlin polarisiert und erfindet den Großstadtstil ständig neu. Das kreative Oberhaupt Leyla Piedayesh zeigt die Message Berlins unvergleichlich authentisch.

Geboren aus der Idee einer neuen Strick-Ära verbindet Lala Berlin den Hauptstadt-Schick mit der Lässigkeit der Metropole. Hochwertiger Strick ist noch heute der Mittelpunkt, die Basis der Kollektionen, die schon lange die Laufstege erobern. Auch bekannt ist die Berliner Kult-Marke mittlerweile für einen avantgardistischen Materialien-Mix. Berühmt, berüchtigt und beliebt erobert Lala Berlin die internationale Szene. Größen aus Musik, Schauspiel und Kunst zählen zu den Fans, unter anderem Heidi Klum, Claudia Schiffer und Natalie Portman.

Wieder einmal übertrifft sich Lala Berlin mit der Winterkollektion 2015/16 selbst. Schwarz, Weiß und Rot werden in vielseitigen Grafiken durchmischt und überlassen nichts dem Zufall. Schick in Strick ist das Motto, das diese extravagante urban-chicLinie vorantreibt.

Per infurmazione supplementaria: www.lalaberlin.com